Pfad

KEINE RISIKEN

Mit Heilphasenenergie entstehen keinerlei Risiken.

Eine Diagnose mag das Ergebnis eines Symptomes sein, aber es kann erfordern, dass zuerst die eigentliche - nicht wahrnehmbare Ursache behandelt wird.
Der Körper des Betroffenen sendet die entsprechende Signale, welche das Heilphasenenergie-Medium umzusetzen versteht.

Jeder Mensch reagiert unterschiedlich, wie auch die Dauer der Heilungsphase sich unterscheiden. Eine Reaktion kann sich unmittelbar bemerkbar machen, aber die Ausheilung kann Monate bzw. je nach Krankheit auch Jahre in Anspruch nehmen.

Bis zur vollständigen Ausheilung, kann es je nach Art der Krankheit zu Schmerzschüben mit immer größer werdenden Zeitabständen kommen.

Verschlimmerung

Falls eine Verschlimmerung spürbar werden sollte, so ist dies ein natürlicher Vorgang.

ZUM VERGLEICH:

In der Homöopathie wird von einer homöopathischen Verschlimmerung, Erstverschlimmerung, gesprochen.
Die sogenannte "Erstverschlimmerung" ist für Homöopathen der Beweis, dass der Körper auf das Heilmittel anspricht.

orange linie

Familie

Behandlungskosten für den Mensch

 

Der angegebene Betrag - 100 Euro - beinhaltet zehn (10) Behandlungstage in Folge.

 

 

100 Euro pro Person für

10 Behandlungstage

 

 orange linie

Behandlungskosten für Tiere

Die Behandlungskosten richten sich nach der Größe eines Tieres, Fischart, Vogelart, Affenart, Delphinart.

Der angegebene Betrag beinhaltet drei (3) Behandlungstage in Folge.  
Dies bedeutet, wenn der Behandlungsbeginn am Dienstag startet, dass die Behandlung am Mittwoch und Donnerstag keine weiteren Kosten verursachen.

Die Unterteilung soll Ihnen helfen, die Behandlungskosten Ihres Tieres zuordnen zu können.

 

50 Euro pro Tier
35 Euro pro Tier
20 Euro pro Tier

große Tiere, wie

Tiere, wie kleinere Tiere
Pferd Hund, Katze Vogel,

 

galoppierendes Pferd mit Cowboy

 

Hund mit Knochen Ente

 

Elefant

 

Mietzekatze Marienkäfer mit fliegenden Herzen
 ...  ...  ...

 orange linie

 

Bedenken Sie bitte, dass bei Behandlungsbeginn, für die nächsten Tage, mit Reaktionen zu rechnen ist, wie 
  • Durchfall (Mensch und Tier)
  • entstehender Mundschleim, bitte ausspucken - NICHT schlucken!
    • Spucken beim Tier
      Unwohlsein beim Tier
  • schwarzer Stuhlgang
    • später, eventuell nach Monaten
      Absetzen von schwarzem Kot beim Tier.